Minitorten als Trend aus der Josefstadt

Schon vor der eigentlichen Eröffnung hatte sich die Nachricht von den neuesten Versuchungen im Kleinformat wie ein Lauffeuer in der Stadt verbreitet. Renate Grubers "Cupcakes“, kleine Kunstwerke aus dem Backofen, sorgen für Aufregung.

Jedes Küchlein ein kleines Kunstwerk

"Meine zwei Mitarbeiterinnen und ich stehen fast rund um die Uhr – von sieben Uhr bis zwei Uhr früh – in der Backstube und im Geschäft. Täglich muss ich Torten ablehnen. Mit diesem Erfolg hätte ich nicht gerechnet“, berichtet Renate Gruber. Ihr Rezept klingt eigentlich simpel: Qualität. Jedes Küchlein ist ein kleines Kunstwerk. "Ich koste jeden Teig selbst. Alles, was uns verlässt, muss einwandfrei und schön sein.“ Bis hin zum kleinsten Detail bei der Gestaltung muss alles stimmen – ein Auge dafür hat Renate Gruber, immerhin arbeitete sie jahrelang als erfolgreiche Grafikdesignerin.

20 Cupcake-Sorten: Süße Kunstwerke, aber auch pikante Snacks

Vor zwei Jahren machte sie sich mit ihrer Leidenschaft für Backwaren selbstständig und gründete das Online-Portal www.kekswerkstatt.at. In der Josefstadt wagte sie nun den Schritt zum eigenen Geschäftslokal. Neben 20 verschiedenen Cupcakes – süße, aber auch pikante – gibt’s tolle Hochzeitstorten. Allesamt gleichermaßen Gaumenfreude wie Augenschmaus.

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr., 10 – 19.30 Uhr
Sa., 10 – 15 Uhr

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *