Mit einer Suppe den Ärmsten helfen

„Suppe mit Sinn“ heißt die Aktion, die seit zehn Jahren Bedürftigen hilft. Egal ob Top-Gastronomie oder das Beisl ums Eck– die Idee ist stets die gleiche und denkbar simpel: Wirte suchen eine Suppe auf ihrer Speisekarte aus und spenden einen Euro pro Suppe an die Wiener Tafel. Damit können zehn Menschen in Not mit Lebensmitteln versorgt werden.

PROMI-UNTERSTÜTZER
Ende Oktober wurde die Aktion mit viel Prominenz und einigen teilnehmenden Gastronomiebetrieben im „Haus der Wiener Wirte“ am Judenplatz vorgestellt. Auch die Stars des Hit-Musicals „I am from Austria“ unterstützen die Aktion. Hauptdarstellerin Iréna Flury, die in der Produktion Hollywood star Emma Carter mimt, und Matthias Trattner, der die Figur des Hotelpagen Felix Moser verkörpert, kredenzten den Pressevertretern Geschmackvolles. Und Alexandra Gruber, Geschäftsführerin der Wiener Tafel, betont: „Die Winterhilfsaktion ‚Suppe mit Sinn‘ zählt zu unseren wichtigsten Kampagnen im Laufe des Jahres. Ohne sie könnten wir unsere soziale Transferarbeit über das ganze Jahr nicht mehr leisten.“

WBB ALS PARTNER
Heuer ist das WIENER BEZIRKSBLATT erstmals Medienpartner von „Suppe mit Sinn“ und unterstützt die Aktion der Wiener Tafel. Alle Informationen zum Mitmachen und eine Liste der teilnehmenden Lokale findet man online auf der Homepage: www.suppemitsinn.at

Posted from Wien, Vienna, Austria.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.