Mit Park & Ride zum Inselfest

Von kommenden Freitag, den 24. bis zum Sonntag, den 26.06., findet in Wien wieder das größte Open-Air-Festival Mitteleuropas statt. Das 28. Wiener Donauinselfest wird wieder Millionen Besucher anziehen. Verkehrsbehinderungen und Parkplatzprobleme sind bei dem Riesen-Event erfahrungsgemäß vorprogrammiert, weiß ARBÖ-Verkehrsexperte Thomas Haider.
Da die Parkmöglichkeiten rund um die Wiener Donauinsel sehr begrenzt und eingeschränkt sind, empfiehlt der ARBÖ-Informationsdienst Besuchern aus den Bundesländern und dem Ausland auf die Park & Ride-Garagen in Wien auszuweichen. Für maximal drei Euro pro Tag kann
man 24 Stunden in direkter U-Bahn-Nähe parken. Im 3. Bezirk befindet sich die Parkgarage am Franzosengraben 2

  • Adresse: rollerdamm, 1210 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.