Mitarbeiter starten einzigartige Spendenaktion

Seit rund acht Jahren ist Michael Czesniczewski Mitarbeiter des Denzel Standortes (BMW, MINI, Hyundai) an der Gumpendorfer Straße 19 im sechsten Wiener Gemeindebezirk. Wer den fleißigen Serviceannehmer kennt, wie er sich Tag fu?r Tag um die Anliegen der Kunden ku?mmert, rechnet nicht, dass der 41-ja?hrige Wiener privat ein schweres Schicksal zu bewa?ltigen hat: Melanie, seine 18-ja?hrige Tochter ist seit ihrer Geburt schwer behindert. Gemeinsam mit seiner Frau pflegt Michael Czesniczewski neben seiner Ta?tigkeit als Serviceberater rund um die Uhr liebevoll seine Tochter: Trotz ihres Schicksals strahlt Melanie pure Lebensfreude aus: Sie lacht, weint, staunt, eigentlich wie eine ganz normale Jugendliche in ihrem Alter. Nur eben, dass die Wienerin nie ein eigensta?ndiges Leben fu?hren wird ko?nnen. Doch Melanie hat Glu?ck: Ihre Eltern ku?mmern sich liebevoll um die junge Frau. 24 Stunden, 365 Tage im Jahr.

„Familie Czesniczewski meistert diese Herausforderung auf einzigartige Art und Weise. Mein Kollege ist so ein lebensfroher Mensch, der mit seiner Gattin Melanie ein wunderscho?nes Leben bietet. Wir als Kollegen bewundern seinen Einsatz, und mo?chten unserem Kollegen nun helfen, da diese spezielle Familiensituation natu?rlich auch einen enormen finanziellen Mehraufwand mit sich bringt“, so Denzel Gumpendorf Betriebsrat und Initiator Andreas Dongo.

Von Kollegen fu?r einen Kollegen

Unermu?dlich wurde in den vergangene Wochen ein einzigartiges Charity-Event auf die Beine gestellt: Am 14. November laden Andreas Dongo und seine Kollegen ab 17:30 Uhr zum „MUNDOART Charity Abend“ zu Gunsten von Melanie in das Kundencenter Gumpendorf an der Gumpendorfer Straße 19. Die drei Mundoart-Musiker – sie verzichten allesamt auf ihre Gage – ANTI CORNETTOS, DAVID STELLNER und BEND AN ELBOW sorgen fu?r den musikalischen Rahmen und zahlreiche Unternehmen haben Preise fu?r eine Riesentombola zur Verfu?gung gestellt. „Familie Czesniczewski hatte in den vergangene Wochen extrem teure Anschaffungen zu ta?tigen. Wir hoffen, dass wir an diesem Abend viel Geld sammeln ko?nnen, damit wir unseren Kollegen zumindest finanziell unterstu?tzen ko?nnen“, hofft Andreas Dongo auf zahlreiche Besucher. Der Eintritt ist frei, allerdings wird um Anmeldungen unter andreas.dongo@denzel.at gebeten.

Neben der Organisation des Charityabends wurde außerdem ein Spendenkonto (Andreas Dongo; BAWAG – AT43 1400 0048 1601 0590 – Verwendungszweck „MELANIE“) eingerichtet.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *