Monaco-Bonus bei Brautzubehör Horn

Was Albert und Charlene uns am 2. Juli 2011 vormachen, können wir Österreicher ja schon lange: Eine gelungene Hochzeit ausrichten, so mit allem Drum und Dran und wenn‘s sein muss mit noch viel mehr Spektakel! Dass hinter diesem großen Ereignis eine Menge Organisation, Mühe, durchdiskutierte Nächte, genervte Freunde und Verwandte, viel Zeit und Geld stehen, ist allen klar, die es schon erlebt haben und sollte natürlich allen klar sein, die dieses Ereignis noch planen.

Eine der vielen möglichen helfenden Hände und guten Geister bei der Planung und Umsetzung des großen Festes ist Manuela Horn. Sie ist Geschäftsführerin vom „HORN“, einem „kleinen aber feinen“ Innenstadt-Fachgeschäft, das sich auf exquisite Accessoires für Brautpaare und deren Gäste spezialisiert hat. Hier findet man wirklich alles, was die Brautpaar-Herzen begehren und wahrscheinlich noch vieles mehr. Das berühmte Tüpfelchen auf dem „i“ eben.

Das besondere Hauptaugenmerk bei HORN sind dieHochzeitsmandeln, gemeinsam mit den Mandeln kann man, muss aber nicht, einen Mandelspruch verpacken, wie z.B. „Süß und bitter wie das Leben sind die fünf Mandeln, die wir euch geben. Als Symbol für fünf Wünsche die wir von euch erhalten: Lasst Liebe, Glück, Fruchtbarkeit, Treue und Erfolg in eurer Ehe walten“. Erhältlich auch als „Taufmandeln“ – in den Farben Blau und Rosa,

Manuela Horn ist seit dem Jahr 2004 auf Hochzeitsgeschenke und deren Gestaltung spezialisiert. Sie bietet neben einer umfassenden Betreuung des Brautpaares diesem auch die Möglichkeit, mittels Bastel-Sets selbst was zu tun – oder gemeinsam in der Freundesrunde, was ja viel lustiger ist und eine gute Einstimmung für das Fest darstellt. Ein Großteil des Verkaufs – auch ins Ausland – erfolgt über das Internet. Weitere Informationen und viele wirklich liebevolle Ideen für den großen Tag finden Sie unter www.hochzeitsmandeln.at.

Foto (c): Martin Duty

  • Adresse: Gölsdorfgasse 2, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *