Montserrat Caballe beehrt Wien

Sie ist die legenda?re Operndiva und unbestrittene Ko?nigin des Belcanto. Die Bu?hne und ihr Publikum liebt sie u?ber alles: Montserrat Caballe?. Unvergessen ist ihre umjubelte Ru?ckkehr an die Wiener Staatsoper im April 2007 als „Duchesse de Crakentorp“ in Donizetti „La fille du regiment“. Ihr Wiener Debut war dort 1959 als Donna Elvira in „Don Giovanni“. In vielen Rollen war sie in Wien zu erleben, wie u.a. als Salome, Tosca, Don Carlo-Elisabetta, und natu?rlich die Madame Cortese in Rossinis „Viaggio a Reims“.

Zu diesem (leicht verspa?teten) 50-ja?hrigen Bu?hnenjubila?um in Wien la?dt die spanische Primadonna ihr Publikum ein, gemeinsam mit ihr zu feiern. Begleitet wird sie dabei von Manuel Burgueras. Am 22. Juni 2011 werden Montserrat Caballe? und Manuel Burgueras gemeinsam im Wiener Konzerthaus zu erleben sein und das Publikum mit wunderscho?nen Arien und Liedern verzaubern.

Schreiben Sie uns ein Email unter gewinn@wienerbezirksblatt.at und gewinnen Sie zwei Katen Kulturgenuss. 

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *