Mord an Bord mit Gratis-Drinks

Das WIENER BEZIRKSBLATT präsentiert im Dezember Krimiabend-Schifffahrten auf der Donau, empfohlen von Reisejournalist Claudius Rajchl.

Gönnen Sie sich an einem von fünf Adventabenden eine entspannte Auszeit auf der Donau und genießen Sie an Bord des feinen Ausflugsschiffs „MS Kaiserin Elisabeth“ einen Abend mit einem spannenden Theater-Krimi, einem köstlichen 4-Gänge-Galamenü und romantischen Ausblicken auf Sehenswürdigkeiten im nächtlichen Wien.

Der Linzer Schiffreisen-Spezialist Donau Touristik bietet unseren Lesern für seine Ausflugsfahrten im Dezember ein besonderes Gratis-Zuckerl: Nur Ihnen werden während des Abends drei Getränke zur Wahl kostenlos ausgeschenkt.

Profischauspieler sorgen an Bord der MS Kaiserin Elisabeth für Spannung: Ein Mord passiert an Bord, und während des Galamenüs haben Sie die Möglichkeit, herauszufinden, wer der Mörder ist. Zu gewinnen gibt es ein Souvenir vom Kapitän.

Verwöhnt werden die WBB-Leser mit mehren Hauptspeisen zur Wahl: Fleisch, Fisch oder vegetarisch.

Der Abend startet jeweils um 18 Uhr beim Hotel Hilton Danube am Handelkai 269. Hier kommen die Gäste gegen 22 Uhr auch wieder an. Die Rundfahrt führt zwischen Klosterneuburg und Freudenau.

© Don Carlos Krimi und Dinner


Termine
10., 13., 14., 17. und 30. Dezember 2016

Programm
– 18 Uhr Boarding auf der MS Kaiserin Elisabeth Wien-Hilton Danube (2., Handelskai 269) – 18.05 Uhr Leinen los
– Punsch am Freideck
– Rundfahrt zwischen Klosterneuburg und Freudenau
– Krimitheater mit Profischauspielern
– Sightseeing
– Ankunft: 22 Uhr Wien-Hilton Danube

Inkludiert
Schiffsrundfahrt, Begrüßungspunsch, Krimi, 4-Gänge-Wahlmenü, Mineralwasser gratis

Gratis-Zuckerl für WBB-Leser: 3 Getränke gratis mit Aktionscode „WBB 16“

Preis
59,90€ pro Person

Info & Buchung
Donau Touristik
Tel. 0732/ 20 80 39
kaiserin@donautouristik.com
www.donautouristik.eu

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.