Musik, Theater und Shows im WUK 2011

Vielfalt und Qualität – das scheint heuer das Motto des "Vereins zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser", besser bekannt als WUK, zu sein. Ob Rockkonzerte, Theater-Performances oder Ausstellungen, im WUK finden unterschiedlichste Ausprägungen des kulturellen Lebens eine Heimat.

Highlights der kommenden Wochen im WUK: Am 4. Februar steigt ein Nachtflohmarkt, zwei Tage später wird das Songwriter-Duo Isobel Campbell & Mark Lanegan melancholische Atmosphäre verbreiten. Am 10. Februar kommt die tolle Folk-Combo Iron & Wine, am 6. und 7. März liest Bela B. von der Punkband "Die Ärzte" im Haus. Rockig wird’s, wenn sich am 8. März die Burschen von Mogwai die Gitarren umschnallen. Gespannt sein darf man auf das Konzert von Ginga (16. März), eine von der Kritik bejubelte Popband aus Wien. Theaterliebhaber sollten das Gastspiel von "Don Quichote" am 13. Februar nicht versäumen, das Stück rund um zwei "ausgesonderte Menschen" gewann 2008 den Publikumspreis des Berliner "100° Festivals". Am 18. Februar geht Aischylos’ "Orestie" über die Bühne.

  • Alle Termine auf www.wuk.at, Info-Tel.: 401 21-0

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *