Nachbarschaftstag am 27. Mai in Floridsdorf

Der Europäische Nachbarschaftstag ist eine internationale Initiative, bei der in der Vergangenheit bereits über 10 Mio. Menschen in 32 Ländern teilgenommen haben.

Die Idee ist einfach: Durch gemeinsame Feste und Aktivitäten treffen Menschen in der Nachbarschaft aufeinander. Dabei können neue Kontakte geknüpft und bestehende gepflegt werden. Dadurch steigt für die Menschen in der Stadt die Wohn- und Lebensqualität.
Bereits zum 4. Mal beteiligt sich Wien am internationalen Europäischen Nachbarschaftstag, einer Initiative, die Solidarität und den sozialen Zusammenhalt in unseren Städten fördert.

Seit 2003 findet diese Initiative, ausgehend von Frankreich, Länder übergreifend statt; für die Stadt Wien unterstützen die LA 21 Wien mit ihren Agendabüros, der Verein Wiener Jugendzentren, das Wiener Hilfswerk, wohnpartner und Gebietsbetreuung Stadterneuerung diesen Tag der Nachbarschaft.

„Die Stadt Wien fördert das gemeinschaftliche Zusammenleben mit zahlreichen Maßnahmen. Der Nachbarschaftstag ist eine hervorragende Gelegenheit, die eigenen Nachbarinnen und Nachbarn näher kennen zu lernen und gemeinsam zu feiern. In fast allen Wiener Bezirken gibt es ein buntes und abwechslungsreiches Programm – vom Kasperltheater für die Jüngsten bis hin zum gemeinsamen Kochen oder Tanzen. Umso mehr freut es mich, dass die MitarbeiterInnen der wohnpartner und der Gebietsbetreuungen Stadterneuerung gemeinsam mit zahlreichen engagierten Wienerinnen und Wiener auch heuer wieder den Europäischen Nachbarschaftstag tatkräftig unterstützen", so Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig.

Im 21. Bezirk gibt's heuer wieder ein buntes Programm:

Nachbarschaftsfest in der Mitterhofergasse
Der Kontakt zu den NachbarInnen und der respektvolle Umgang miteinander stehen im Mittelpunkt des Festes, bei dem es Buffet, Spiel und Spaß für alle BewohnerInnen gibt.
Zeit und Ort: 16 bis 19 Uhr, 21., Mitterhofergasse 2 (beim Jugendtreff MIHO, gegenüber der Stiege 15)
Absage bei Schlechtwetter!
Kooperationspartner von wohnpartner 21 ist der Jugendtreff MIHO.

"Willkommen Nachbar! geht auf den Markt!
Nachbarschaftlicher Flohmarkt in der Ruthnergasse
Im Rahmen des Nachbarschaftsfests haben BewohnerInnen der Ruthnergasse 56-60 und Umgebung die Möglichkeit einander bei einem Marktstand besser kennenzulernen und Flohmarktwaren zu kaufen oder selber zu verkaufen.
Zudem wird es ein buntes Kinderprogramm mit Luftburg, Wiesenschach und Kinderpolizei geben.

Das wohnpartner-Team 21 freut sich auf rege Beteiligung und hofft auf zahlreichen Besuch auch aus der Nachbarschaft!
Zeit und Ort: 16 bis 19 Uhr, 21., auf der Wiese hinter der Anlage Ruthnergasse 56-60 neben dem Fußballplatz

Nachbarschaftstag in der Großfeldsiedlung

Verschiedene Einrichtungen des Bezirks haben Infostände, die zugleich Stationen eines Spiels sind. Zeit und Ort: 16 bis 20 Uhr, 21., Gitlbauergasse /Ecke Herchenhahnweg (Skaterpark) Kooperationsprojekt mit JZ Nautilus

Nachbarschaftstag in der Großfeldsiedlung
Parkfest mit Stationsspielen und Aufgaben-Rallye für große & kleine NachbarInnen
Stationenspiel. Verschiedene Einrichtungen des Bezirks haben Infostände, die zugleich Stationen des Spieles sind. (Jugendzentrum, wohnpartner, Polizei, Bezirksjugendbeauftragter)
Wer teilnehmen möchte, bekommt einen Spielplan und kann an jeder Station eine Aufgabe erfüllen.
Für jede absolvierte Aufgabe, bekommt man/frau einen Stempel auf den Spielplan. Ist der voll, bekommt der Teilnehmer/die Teilnehmerin an der Buffetstation einen Preis.
Fairplay-Quiz (Fragen/Regelkunde zu den Themen Fußball, Schach, Hausordnung) von wohnpartner
Luftburg
Buffet
Ort: 16 bis 20 Uhr, 21. Gitlbauergasse / Ecke Herchenhahnweg (Skaterpark, vor Beachvolleyballplatz)

Nachbarschaftliche Schachpartie in der Ruthnergasse!
Wollten Sie schon immer Schach spielen lernen? Oder Ihre Kenntnisse über das „königliche Spiel" ausbauen? Oder suchen Sie Gleichgesinnte und konnten diese noch nicht finden?
wohnpartner, das Nachbarschafts-Service im Wiener Gemeindebau, bietet in Kooperation mit dem Wiener Schachverband von Mai bis September 2011 Nachbarschaftliche Schachpartien in unterschiedlichen Innenhöfen der Wiener Gemeindebauten an.
Zeit und Ort: 17 bis 19 Uhr, 21., Ruthnergasse 56-60/Ecke Pfendlergasse, auf der großen Wiese, im Rahmen des Nachbarschaftstags 2011
Im Rahmen der Nachbarschaftlichen Schachpartie steht neben der Freude am Schachspiel vor allem auch das Miteinander im Vordergrund. Als weiterer positiver Effekt können sich aus den einzelnen Schachpartien regelmäßige Schachtreffen ergeben oder auch andere gemeinsame Interessen gefunden werden.

Bei rund 100 Schachterminen stehen den GemeindemieterInnen professionelle SchachtrainerInnen mit wertvollen Tipps und Tricks zur Seite. Alle Schachinteressierten erhalten eine dem Alter und dem vorhandenen Wissensstand angemessene Anleitung und Betreuung. Das Angebot ist für alle MieterInnen in den Wiener Wohnhausanlagen kostenlos.

Für Fragen steht Ihnen das wohnpartner-Team aus Ihrem Bezirk zur Verfügung.

Alle wohnpartner Aktivitäten finden Sie unter www.wohnpartner-wien.at


Die Veranstaltungen der Gebietsbetreuung Stadterneuerung sind unter www.gbstern.at abrufbar

Das gesamte Programm ist unter www.nachbschaftstag.at zu finden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *