Neue Busspur: Freie Fahrt für den 15A

Rund 7,5 Millionen Fahrgäste benutzen pro Jahr die Buslinie 15A zwischen Simmering und Meidlinger Hauptstraße. Von Favoritnern wird die Strecke besonders stark frequentiert, bietet der 15A doch eine ­attraktive Querverbindung durch den Bezirk. Damit die Buslinie schneller vorankommt, wurde nun eine knapp einen Kilometer lange Busspur eröffnet. Zwischen Laaer-Berg-Straße und dem Verteilerkreis haben die Busse nun freie Fahrt – auch bei Stau auf dem Verteilerkreis. In die Beschleunigung des 15A haben die Wiener Linien mehrere hunderttausend Euro investiert. Zudem wird die Buslinie noch in diesem Jahr mit klimatisierten Gelenkbussen ausgestattet. „Die neuen Busse bieten mehr Platz für unsere Fahrgäste: Wir machen den 15A schneller und bequemer!", sagt Wiener-Linien-Geschäfts­führer Günter Steinbauer. „Für viele Bewohner des 10. Bezirks, vor allem für die zahlreichen Schüler, die täglich den 15A benützen, bringen die Beschleunigung und Komfortverbesserung einen großen Vorteil", freut sich Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner.

  • Adresse: Favoritenstraße, 1100 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *