Neue Halfpipe in SkateArea

Rund zwei Jahre sind mittlerweile vergangen, seit die SkateArea 23 das erste Mal ihre Pforten für skatebegeisterte Kinder, Jugendliche und auch Junggebliebene geöffnet hat. Am 14. November wurde sie nach einer rund zweimonatigen Umbauphase wiedereröffnet – mit einer Besonderheit: Die Skatehalle beherbergt ab jetzt Wiens erste "Bowlminihalfpipe“ aus Holz.

Der Obmann des Vereins zur Förderung der Skatekultur Roman Hackl organisierte die Veranstaltung und eröffnete die neue Halfpipe. Während der Umbauphase wurden auch die Rampenlandschaft und der Zuschauerbereich neu gestaltet. Weil sich die Halle von Anfang an eines regen Andrangs erfreut hat, fand bereits 2009 ein groß angelegter Umbau statt: Die Skatefläche wurde damals schon um ein Drittel vergrößert und der Park komplett neu gestaltet.

  • SkateArea 23, Perfektastraße 86, Öffnungszeiten: Do. und Fr. 14–20 Uhr, Sa. 10–22 Uhr, So. und Feiertag 10–21 Uhr

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *