Tiergarten Schönbrunn

Neue Ratte in der Stadt!

Sie sind Ratten, vor denen man nicht zusammenzucken muss. Mit 100 Gramm Gewicht, einem weichen schwarz-weißen Fell und schwarzen Knopfaugen will man sie eher streicheln. Wie jetzt bekannt wurde, hat kurz vor Silvester eine Riesenborkenratte im Schönbrunner Zoo das Licht der Welt erblickt.

„Diese exotischen Nager sind auf der philippinischen Insel Luzon und kleinen vorgelagerten Inseln heimisch. Sie werden bis zu zweieinhalb Kilogramm schwer. Ihr buschiger Schwanz ist ihr Markenzeichen“, so Tiergarten-Direktorin Dagmar Schratter. Im Schönbrunner “Rattenhaus” sind die Exoten live zu erleben.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *