Neue Sitzgelegenheiten an Bus-Haltestellen

Jetzt fällt das Warten auf den Bus in der Josefstadt leichter. In drei Stationen haben die Wiener Linien Sitzgelegenheiten errichtet. In der Laudongasse (Kochgasse 18), in der Josefstädter Straße/Lederergasse und in der Laudongasse (Lederergasse 29) können erschöpfte Fahrgäste sitzend auf den roten 13A warten. Die Station Theater in der Josefstadt (Piaristengasse 42-42a) allerdings bleibt Sitzplatzlos. Der Weg auf dem schmalen Gehsteig würde durch die blockierenden Sitze zum Hindernislauf.

Auch die Nachtbusse erhalten keine eigenen Bänke. Am Lerchenfelder Gürtel 70 (Station Josefstädter Straße) noch am Hernalser Gürtel 30 (Station Alser Straße) werden Nachtschwärmer auch weiterhin stehend auf ihren Bus warten müssen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *