Neue Wege zu den Zügen

Der Westbahnhof wird seit September 2008 unter laufendem Betrieb modernisiert und zur ersten BahnhofCity Österreichs, der BahnhofCity Wien West umgebaut.

Seit dem 15. März ist es aufgrund von Bauarbeiten notwendig, den Zugang von der äußeren Mariahilfer Straße zur provisorischen Verkehrsstation bis Mitte Juni zu sperren, ein barrierefreier Zugang ist jedoch weiterhin über die Gerstnerstraße möglich (siehe Plan). Der Zugang zur Trafik und zur Apotheke ist ebenfalls weiterhin möglich. Die Zugänge zu den Bahnsteigen sind nur durch die Bahnhofshalle vom Vorplatz „Europaplatz“ (nicht barrierefrei) möglich. Die Zufahrt zur provisorischen Verkehrsstation erfolgt über die Fuchsgasse und Langauergasse, die Abfahrt über die ­Gerstnerstraße. Die Zu- und Abfahrt über die Felberstraße ist ebenfalls gesperrt, zum Parkhaus gelangt man über die Hackengasse, die Ausfahrt Pelzgasse ist ­gesperrt. Die Autoverladung findet auf der Seite Felberstraße statt (Zu- und Abfahrt über die Hackengasse).

  • Adresse: Westbahnhof, 1150 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *