Neuer Hot-Spot überrascht im Dritten

In Hemd oder Turnschuhen den Arbeitstag ausklingen lassen 

"Die Leute erwarten das hier nicht", so Neo-­Gastronom Christian Blümel über seine vor kurzem eröffnete Cafe-Bar Kleistgasse 1/Ecke Rennweg. Der "Schnellschuss" scheint tatsächlich das Überraschungsmoment auf seiner Seite zu haben. In der (noch) nicht recht belebten Gegend bleiben Vorbeikommende positiv überrascht vor dem stylish-gemütlichen Lokal stehen. Wagt man sich auch hinein, so wird man mit umfangreichem Frühstücksangebot, Mittagsmenüs, ­einer Vielzahl an Snacks, Wellness-Drinks und Cocktails überzeugt.

"Österreichische Tapas mit mediterranem Einfluss" – so Chefin Gabi Blümel zur Richtung, die man in der Küche einschlagen möchte. Das "aus:klang" will kein "modernes" Restaurant sein, das sich mit abstrakten Bezeichnungen auf der Speisekarte wichtig macht. Lieber definiert man sich über Qualität und frische Zutaten – bis hin zur selbstgemachten ­Marmelade. Wichtig für das Ehepaar Blümel ist nicht nur das leibliche Wohl der bunt durchmischten Klientel: "Egal ob in Anzug und Krawatte oder in Turnschuhen – bei uns sollen die Gäste sich wohlfühlen und nicht überlegen müssen, ob sie ins Konzept der Location passen."

  • Café Bar Ausklang
  • 3., Kleistgasse 1 / Ecke Rennweg
  • Reservierungen nur telefonisch unter +43 (0)1 236 96 05
  • Öffnungszeiten: Mo – Do 9 – 22, Fr, Sa 9 – 24 Uhr, Sonn- und Feiertag geschlossen 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *