Neues Badebecken für Nilpferde

Die heurigen Sommertage werden die letzten sein, die die Schönbrunner Flusspferde in ihrem alten Badebecken verbringen. Denn das Betonbecken wird während des Winters durch eine natürliche Wasserlandschaft ersetzt. Neben mehr Badespaß wird das neue Becken aber auch eine Filteranlage bieten, die es bisher nicht gab. Pünktlich zur Badesaison 2018 soll das Becken fertig sein.

Da der Tiergarten die 2,6 Millionen Euro selbst aufbringen muss, hat der Verein der Freunde des Tiergartens eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Unter www.herzenspatenschaft.at kann man mit 15 Euro Pate der Flusspferde Ali, Arca und Kimbuku werden und somit den Bau des neuen Außenbeckens unterstützen.

Posted from Wien, Vienna, Austria.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.