Neues Burger-Restaurant eröffnet in Mariahilf

Frisch, handgemacht und mit Leidenschaft zubereitet ist das Erfolgsgeheimnis der Premium-Burgerkette LeBurger. Nach den beiden Restaurants im Donauplex und im Auhof Center eröffnet am Donnerstag, den 11. August, das heimische Unternehmen der Betreiberfirma Tauber auf der Mariahilfer Straße 114 das im coolen „Industrie-Look“ gehaltene Restaurant auf zwei Etagen mit 150 Sitzplätzen.

Im Gegensatz zu den beiden anderen Lokalen ist jenes auf der Mariahilfer Straße kein klassisches Selbstbedienungsrestaurant. Den Gast erwartet im ersten Stock nämlich Bedienung am Tisch. Ein eigener „Burgerlift“ liefert die Schmankerln in die erste Etage. Der Gast kann zwischen handgemachten Burger-Variationen wählen oder alles ganz nach seinem Geschmack, individuell zusammenstellen.

Das Fleisch stammt aus heimischer Landwirtschaft – hauptsächlich von Salzburger Bauern – und wird mit der Hand geformt, weshalb sich das Unternehmen als als Manufaktur bezeichnen darf. Verfeinert werden die Burger mit 20 Zutaten von Salat, über gegrillte Champignons bis hin zu handgeräuchertem Speck.

Für Vegetarier gibt es selbstgemachte Veggieburger, Salate und Homemade-Style-Pommes. Außerdem gibt es zahlreiche selbstgemachte Saucen und Craft Beer. Erweitert wird das Angebot durch Frühstücksangebote und eine eigene Kaffee- & Cocktail-Bar, die ganztags geöffnet hat.

© Robin Consult/Philipp Lipiarski, Fotofally

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.