Nicht nur gruseln am Halloween-Wochenende

Halloween für Kinder in Wien

Kinder können bereits am Samstag Halloween feiern. Da spuken bereits unheimliche Geisterritter im Heeresgeschichtlichen Museum und der kopflosen Ritter muss gefangen werden.

WAS: Geisterjagd im Heeresgeschichtlichen Museum
WANN: 30. 10. 2010, 18 bis 22 Uhr
WO: Heeresgeschichtliches Museum, 3., Arsenal, Objekt 1
ANMELDUNG:
Georg Rütgen, Tel.: 0664 622 18 41, E-Mail:g.ruetgen@hgm.or.at
Hannes Gintenreiter, Tel.: 0664 622 22 48, E-Mail:h.gintenreiter@hgm.or.at

INFO

Am Sonntag, dem eigentlichen Halloween-Tag, geht es ab 14 Uhr beim Kürbisfest im Schloss Neugebäude rund (11., Otmar-Brix-Gasse 1 (verlängerte Meidlgasse)).
Von 15 bis 18 Uhr lädt der Robinson-Spielplatz der Kinderfreunde (19., Greinergasse 7) zum Halloween-Fest. Wer andere Schauer sucht, wird vielleicht  bei den Gruselmonstern im Naturhistorischen Museum (ab 16 Uhr) fündig.
Ganz Mutige bleiben dann auch noch bei der Übernachtungsparty im Bogipark. 23., Gutheil-Schoder Gasse 17).

Die Gruselnacht für Party-Tiger

Auch das Volk der Nacht kommt an diesem Tag auf seine Kosten. Einerseits geht in den MUMOK-Hofstallungen die Post ab. In der Arena treffen die toten und die lebenden Halloween-Monster aufeinander. Und im Floridita wird nach dem Motto "Piraten der Karibik" gefeiert.

Tag der Toten – die Toten feiern

Anders und gar nicht schrecklich geht es am 1. 11., dem Tag der Toten, auch Allerheiligen genannt, im WUK zu. Dort wird in mexikanischer Tradition das Leben und
der Tod gefeiert. Wer mag, nimmt Fotos
von seinen Toten mit und Dinge, die ihnen geschmeckt und Freude bereitet
haben, und legt sie auf die Altäre.

WAS: Dia de los Muertos – Die Toten feiern
WANN: Mo., 1. 11., 15 bis 20 Uhr
WO: WUK, 9., Währinger Straße 59, Initiativenräume,
Stiege V, 1. Stock

WIEVIEL: Einftritt frei
INFO

Und außerdem

Die Volkshilfe lädt am Samstag, 30. 10., zum Flohmarkt ins Kleiderlager nach Ottakring. Von 9 bis 15 Uhr kannst du durch teils neue, teils gebrauchte Stücke stöbern. Die Einnahmen kommen ausschließlich den karitativen Projekten der Volkshilfe zugute.

WAS: Flohmarkt der Volkshilfe Wien
WANN: Sa., 30. 10. 2010, 9 bis 15 Uhr
WO: Kleiderlager, 16., Ottakringer Str. 178

Mit der Modenschau am Samstag, 30. 10., findet der Mode-Wettbewerb "Kids in Fashion" der Wiener Jugendzentren seinen fulminanten Abschluss. 
, wenn die Modevisionen von Kindern und Jugendlichen im Wiener Kabelwerk über den Catwalk laufen. Ab 20 Uhr werden die faszinierendsten Siegermodelle am Catwalk des Palais Kabelwerks präsentiert. Aus mehreren hundert Einsendungen ermittelte eine Fachjury je drei Hauptpreisträger in vier Altersgruppen, deren Modeideen von Modeschülern detailgetreu nachgeschneidert wurden.

WAS: Abschlussperformance Kids in Fashion
WANN: Sa., 30. 10., 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
WO: Palais Kabelwerk, 12., Oswaldgasse 35 A
WIEVIEL: Eintritt frei

Beim Engelmann und beim Wiener Eislaufverein kann man schon seit einer Woche die Kufen übers Eis gleiten lassen. Der Eisring Süd eröffnet dieses Wochenende. Und am Sonntag steigt auch schon die erste Eisdisco! Auch die Albert-Schultz-Eishalle lockt –ab 1. 11. – mit Spezialprogramm wie Senioreneislaufen, Eisdisco und Gratis-Eintritt für Geburtstagskinder aufs glatte Eis. Brrr.

WAS: Publikumslauf am Eisring Süd
WANN: ab 30. 10., Öffnungszeiten s. INFO
WO: Eisring Süd, 10., Windtenstraße 2
WIEVIEL: € 7,50

Jetzt ist das Wetter gerade richtig für den Drinnen-Spielplatz. Am Sonntag gibt es dort einerseits am Vormittag die Jonglierwerkstatt. Und am Nachmittag ist auch dort – wie kann es anders sein – Halloween angesagt.

WAS: Jonglierwerkstatt / Halloween-Fest
WANN: So., 31. 10. 2010, 10 bis 12.30 Uhr/ 14 bis 18 Uhr
WO: Indoor-Spielplatz der Kinderfreunde, Albert Sever-Saal, 16., Schuhmeierplatz 17-18
WIEVIEL: Eintritt pro Kind € 3,50, Erwachsene € 1,–

  • Adresse: Wien, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *