Night of Flamenco im Porgy & Bess

Aus der Starre der Traditionen heraus wird der Flamenco gelöst und erneuert. Zwei Schwestern aus Graz gehören zu den Wegbereiterinnen eines modernen innovativen Flamenco. Von Bejing über Shanghai und von Sevilla bis nach Moskau werden ihre tänzerischen Interpretationen bestaunt.

Auch in ihrem 4. Programm verbinden die Tänzerinnen von Las hermanas Bewährtes und Visionäres: Inspiriert von einem Relief aus dem 2. Jahrhundert n. Chr., welches zwei Gladiatorinnen namens Amazona und Achilla darstellt, erzählen die Las hermanas mit den künstlerischen Mitteln und Ausdrucksformen des Flamenco in einer spannenden und mitreißenden Performance die Geschichte um Rivalität, Ruhm, Ehre und Freiheit.

Musikalisch begleitet werden sie von einem Ensemble, welches sich um die international gefragte spanische Sängerin La Lebri schart. Mit dabei sind der bekannte spanische Flamencogitarrist David Duran Gil und der leidenschaftliche Percussionist Rafael Casado aus Madrid. Verstärkt wird das Ensemble vom kreativen Gitarrist „El Sava“ aus der Ukraine sowie dem österreichischen Akkordeonisten Christian Bakanic.


Night of Flamenco

Datum: 27. Oktober 2016
Uhrzeit: 20.30 Uhr
Ort: Porgy & Bess
1., Riemergasse 11
Ticketswww.porgy.at
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.