NINEELEVEN – WE REMEMBER. Lesung von Sonja Henisch

Freitag, 23. September 19:00 – 21:00
„Was geschah wirklich am 11. September?“ Daten.Fakten.Theorien.
LESUNG von Sonja HENISCH. Mit Diskussion.
Kunstraum EWIGKEITSGASSE
Thelemangasse 6
1170 Wien

“Eine Verschwörungstheorie ist eine Theorie, solange es keine Beweise gibt.
Taucht nur ein Zweifel auf, wird es eine mögliche Theorie, werden viele Beweise bekannt, wird diese Theorie sehr wahrscheinlich. Wir haben es hiermit mit zwei Verschwörungstheorien zu tun: einer offiziellen, welche die meisten gestellten Fragen nicht beantwortet oder im Unklaren lässt und einer alternativen, welche die erste, offizielle Verschwörung in Frage stellt. Zurzeit gibt es in der Vereinigten Staaten eine breite Bewegung, unterstützt von ehemaligen Militärs und auch Privatpersonen, welche jahrelang Material zusammengetragen und vernetzt haben und damit ihre Zweifel an der offiziellen Version begründen.”

www.galeriestudio38.at/NINEELEVEN

  • Adresse: Thelemangasse 6, 1170 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *