Noch heuer wird es die Bürger-Info geben

Das Projekt Gallitzinstraße 8–16 lässt die Wogen weiter hochgehen. Alle Bezirksparteien sprechen sich für eine Bürger-Veranstaltung aus. Schwarz und Blau haben den Antrag auf eine Bürgerversammlung eingebracht – die Bezirksvertretung hat zugestimmt. Somit ist für Bezirksboss Franz Prokop (SPÖ) klar: „Eine Bürgerinformation wird es ganz sicher geben, das war von uns immer geplant.“

Konkretere Pläne

Tatsache ist, so der Vorsteher, dass die MA 21 (Stadtplanung) erst jetzt Planungs­vorschläge präsentieren kann. „Bisher war alles offen, waren ja nur Gerüchte zu hören!“ Und er versichert: „Noch heuer wird es die Informa­tionsveranstaltung mit einem Planungs­entwurf geben.“

32.000 Hendln möglich

Wobei auf dem 16.000 Quadratmeter-Grundstück derzeit eine „L-Widmung“ (landwirtschaftliche Nutzung) ­besteht. Das bedeutet: Eine große Hühner- oder Schweinefarm ist in der Gallitzinstraße 8–16 möglich. Bei einer großzügigen (Luxus-)Belegung von zwei Hühnern pro Quadratmeter wären das 32.000 eierlegende Gackerer, die den Anrainern wohl jeden Schlaf rauben würden. Ob sie das wollen? Da die Fläche im Privateigentum steht, ist hier noch fast alles möglich…

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.