Beim ersten Kurs im Dezember vergangenen Jahres konnte das Wiener Rote Kreuz sieben Absolventen zum Erhalt des Zertifikates „Event Safety & Security Manager“ gratulieren.

Noch mehr Sicherheit bei Veranstaltungen

Um die Sicherheit bei solchen Großereignissen zu optimieren, braucht es in jeder Veranstaltungsphase (Einlass/Durchführung/Auslass) professionelle Risikoanalysen und Notfallpläne – bei den Lehrgängen des Competence Center Event Safety Management vom Wiener Roten Kreuz wird dieses Know-how vermittelt.

Das Wiener Rote Kreuz hat im vergangenen Herbst  das Competence Center Event Safety Management gegründet. Ziel des Centers ist, die Qualität und Sicherheit von Veranstaltungen zu optimieren. Dazu wurde in Zusammenarbeit mit dem deutschen IBIT exklusiv für Österreich der Kompaktkurs „Professional Certificate in Event Safety & Security Management“ konzipiert.

Vom  23. – 28. März 2015 findet dieser Kompaktkurs zum zweiten Mal statt. Kursort: Karl-Schäfer-Straße 8
1210 Wien

Nähere Informationen zu den Lehrgängen finden sich unter:
http://www.wrk.at/veranstaltungssicherheit/
 
 
 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.