Nonnen mit Popsongs statt braven Psalmen

Eine Million Besucher haben das Erfolgs-Musical  „Sister Act“ bereits gesehen – ab 15. September ist die Donaumetropole an der Reihe: In der Wiener Fassung des Musical-Hits wird Ana Milva Gomes in die Rolle der Nachtklub-Diva Deloris van Cartier schlüpfen. Dem Mafio­so Curtis Jackson wird Publikumsliebling Drew Sarich seine ganz persönliche Note verleihen. Als strenge Mutter Oberin wird Dagmar Hellberg (ab Jänner 2012: Brigitte Neumeister), bestens bekannt aus Film, Fernsehen und Bühne, in die züchtige Nonnenkutte schlüpfen.

„Sister Act – ein himmlisches Musical“ feierte 2006 seine Uraufführung in Kalifornien, die Europa-Premiere mit Whoopi Goldberg folgte 2009 in London. Die Musik kommt vom achtfachen Oscar-Gewinner Alan Menken. In „Sister Act“ geht’s um die  Nachtklubsängerin Deloris van Cartier, die als Zeugin eines Mordes von der Polizei zur Sicherheit in ein Kloster gebracht wird. Sie wird mit der Leitung des Nonnenchors betraut und entwickelt dabei so viel Elan, dass sie den Schwestern zu ungeahntem Selbstbewusstsein verhilft.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.