Oh du Wienerlied: Uriger Adventkalender

Kerzerl anzünden, Kekse backen, dem Konsumrausch verfallen und Punsch trinken, das ist längst nicht das Einzige, was sich den Wienern in der Vorweihnachtszeit als Freizeitprogramm offenbart. Für kultur­interessier­te Stadtbewohner bietet sich mit dem "Musikalischen Advent­kalender" eine gute Gelegen­heit, eine Tour durch alle 23 Bezirke zu unternehmen. Das Konzept: 23 Konzerte in 23 Tagen in 23 Bezirken. Beginnend am 1. Dezember im 1. Bezirk, tut sich jeden Tag in einem anderen Bezirk ein ­musikalisches Fensterl auf. Und so steht am 6. Dezember Mariahilf auf dem Plan.

Ab 19.30 Uhr werden zwei Bands im Andino aufgeigen: "Wienerglühn“ ist ein Trio, das mit klassischen und vielfältigen Instrumenten eine neue Form des Wienerlieds präsentiert. Kooperationen mit Hitparadenstürmer ­Skero oder DJ Urbs zeigen die ­Mischung aus Traditions­bewusstsein und künstlerischer Offenheit. Ebenso wie die "Niftys" – fünf Vollblutmusiker und Freigeister liefern ein Hör­abenteuer mit härteren Elementen. "­Niftys" wurden mit dem World Music Newcomer Award ausgezeichnet.

  • 6. Dezember, 19.30 Uhr, Andino, Münzwardeingasse 2, Tel.: 587 61 25
  • Tel.: 587 61 25
  • Adresse: Münzwardeingasse 2, 1060 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *