Online-Befragung zur Mariahilfer Straße

Viel los war am ersten Mai-Wochenende auf der Mariahilfer Straße. Fußgänger, Verkäufer, Radfahrer oder Backgammonspieler waren unterwegs. Nur keine Autos – zumindest zwischen Esterházygasse und Neubaugasse.

Generalprobe Proberaum

Denn dort fand der „Proberaum“ Mariahilfer Straße statt. Nach dessen Einrichtung am Freitag wurde die Mariahilfer Straße langsam von Fußgängern und Radfahrern in Beschlag genommen: Anfängliche Irritationen legten sich rasch und am Samstag erschien die Fortbewegung auf der Fahrbahn schon selbstverständlich.

Per Mail oder Dialogbox

Dieser neue Freiraum soll aber weiterhin gemeinsam mit den Bürgern umgestaltet werden.
Bis zum 20. Mai 2013 werden Anregungen zur ­Mariahilfer Straße in einer Online Befragung auf www.dialog-mariahilferstrasse.at erfasst. Die Online-Befragung ist dabei nur eine von mehreren Möglichkeiten, sich zu beteiligen. Anregungen und Ideen werden auch über die Dialogbox, die noch bis 20. Mai bei der Mariahilfer Straße 76 steht, sowie laufend über die E-Mail-Adresse info@dialog-mariahilfer­strasse.at eingeholt.

  • Adresse: Mariahilfer Straße, 1060 Wien