Oscar für die Austro Control

Die Landstraßer Auszeichnung geht an ein international renommiertes Unternehmen

Vor einer Woche fand zum 15. Mal die Verleihung des Landstraßer Bezirksoscars statt.
Er wurde vom Komitee Landstraße 1996 ins Leben gerufen, die Preisträger werden jedes Jahr vom Komitee Landstraße nominiert. Der diesjährige Gewinner des Landstraßer Bezirksoscars ist die Austro Control.
Austro Control zählt seit dem Ende der 70er Jahre mit dem Standort der Zentrale und der Überflugkontrollstelle, von der aus der gesamte österreichische Luftverkehr gesteuert wird, zu den wichtigsten Unternehmen im
dritten Wiener Gemeindebezirk. Über 600 Mitarbeiter fasst alleine der Standort in der Schnirchgasse in Erdberg.

Herausragende Betriebsleistung

Im Rahmen einer feierlichen Übergabe erhielt Austro Control – vertreten durch die beiden Vorstandsdirektoren Heinz Sommerbauer und Johann Zemsky – den Landstraßer Bezirksoscar 2010. Im Studio 44 der Österreichischen Lotterien nahmen die beiden Vorstandsdirektoren den vom Künstler Anton
Hoser gestalteten Oscar entgegen. Das von card complete gesponserte Künstlerhonorar wurde von ihm, wie jedes Jahr, einem Sozialprojekt gewidmet.
Mit dem "Bezirksoscar“ würdigt das von Bezirksvorsteher Erich Hohenberger gegründete Komitee herausragende Leistungen von Betrieben im 3. Bezirk. Der Unterstützergruppe gehören mehrere Generaldirektoren bekannter Großunternehmen sowie Spitzenbeamte der Stadt Wien, Mediziner und andere "Opinionleader“ mit Bezug zur Landstraße an.

  • Adresse: Schnirchgasse 11, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *