Oskar Feifar präsentiert „DORFTRATSCH“, Gmeiner Verlag

Niederösterreich 1971. In dem kleinen Ort Tratschen wird der Trainer der Fussballmannschaft tot im Clubhaus aufgefunden. Als der Platzwart des Vereins verhaftet wird, hat Postenkommandant Leopold Strobel Zweifel.Auf der Suche nach dem wahren Täter gräbt er sich durch einen Sumpf aus Neid, Scheinheiligkeit und Korruption. Oskar Feifar, selbst Kriminalpolizist, tritt mit seinem Debut in die sprachlichen und erzählerischen Fußstapfen von Größen wie Haas und Raab! Ein absolutes Must Read!

Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt frei!

  • Adresse: Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *