Otto Brusatti liest im Herrenhof

Gustav Mahler, das Genie des Fin de Siécle und Wegbereiter der Neuen Musik hat heuer seinen 100. Todestag. Passend dazu entführt Autor, Regisseur, Radio- und Filmemacher Otto Brusatti in seinem Buch "Mahler x 100" Kenner wie Einsteiger voll Sachkompetenz und Begeisterung in die Welt des großen Komponisten. Und wer Otto Brusattis Radiobeiträge schätzt, darf sich auf den subtilen Humor der Texte freuen. Beispiele für Lexikonbeiträge sind etwa Alma, Faust, Freud, Hohe Warte, Judentum, Klimt, Komponistenhäuschen, Teufel und Wunderhorn.

Während und nach der Lesung genießen Sie Köstlichkeiten aus der Herrenhof-Küche. Die Teilnahme an der Lesung ist kostenlos, Beginn: 18.30 Uhr, Anmeldung erforderlich – per Tel: 534 04-920 oder per Mail: bankett@herrenhof-wien.steigenberger.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *