Parkfläche statt Autolager

Das Projekt befindet sich in der Startphase, der Flächenwidmungsplan ist bis 7. April in der Bezirksvorstehung Penzing (13., Hietzinger Kai 1–3, 2. Stiege, 1. Stock, Zimmer 82) zwischen 8 und 15 Uhr einsehbar.

Konkret geht es um den Baublock zwischen Waidhausenstraße und Pachmanngasse südlich des Baumgartner Friedhofs. Dort sollen ein Park, ein neuer Fuß- und Radweg sowie ein Kindergarten errichtet werden. Die Fläche war bisher mehrheitlich für Sport- und Spielplätze und zu einem kleinen Teil als Parkanlage und Bauland gewidmet. "Nunmehr soll die Parkfläche vergrößert werden und auf der übrigen, bisher als Lager- und Abstellplatz für Autos ­genutzten Teilfläche ein Kindergarten mit großzügigen Freiräumen entstehen", so Bezirksrätin Emine Schöbinger zu den Plänen. Außerdem, so betont dazu Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner, "ist entlang dem Friedhof noch ein breiter Streifen für eine Rad- und Fußwegverbindung vorgesehen".

  • Adresse: Waidhausenstraße, 1140 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *