Parteiprogramm der Freiheitlichen Christen Österreichs (FCÖ)

Die Freiheitlichen Christen Österreichs (kurz FCÖ) sind eine christliche Partei mit österreich nationaler Prägung.

Dies bedeutet, dass ein jedes Mitglied sich dem Gedanken „Frage Dich nicht, was Dein Land für Dich tun kann, sondern was Du für Dein Land tun kannst“ verpflichtet fühlt.

EUROPAFRAGE
Da die wirtschaftliche Entwicklung Europas durch ihren permanenten Abwärtstrend im Widerspruch zu den österreichischen Interessen steht, können wir Gedanken wie EU, ESM, etc. nur ablehnen.

WIRTSCHAFT
Stattdessen ist unser wirtschaftlicher Ansatz vom Ying – und Yang der Wirtschaft geprägt, das heisst einem jeden guten Kaufmann muss bewusst sein, dass er ohne die Kaufkraft der Bevölkerung nicht auskommen kann.

SOZIALES
Der soziale Gedanke der FCÖ ist von dem in der Charta auf Human Rights im Jahr 1948 der Vereinten Nationen verankerten allgemeinen Arbeitsrecht getragen. Ein jeder Mensch sollte das Recht haben sich mit seiner Hände Arbeit sein Brot zu verdienen.

AUSSENHANDEL
Um trotz der Ablehnung des EU Gedankens einen Aussenhandel zu garantieren, plant die FCÖ den Aufbau einer von den Patenten geprägten verstaatlichten Finalproduktion.

SICHERHEIT
Österreich ist ein neutrales Land und diese Neutralität muss auch unter allen Umständen gewahrt bleiben. So ist die in der Verfassung verankerte allgemeine Wehrpflicht für die FCÖ selbstverständlich.

POLITIKER
Auch ist es für die FCÖ selbstverständlich, dass Politiker Volksvertreter heisst und man als Volksvertreter Dienstnehmer des österreichischen Volkes ist.

DIREKTE DEMOKRATIE
Die Basis der Entscheidung dafür, was der Politiker aktiv umsetzen soll sind Volksabstimmungen und Volksentscheide.

TRADITIONEN
Eine weitere Basis für die Entscheidungen Österreichs ist die christliche Tradition des Landes, die sich Österreich unter keinen Umständen nehmen lassen darf.

TOLERANZ
Das darf aber nicht so weit führen, dass die Meinungsfreiheit und Glaubensfreiheit nicht mehr gewährleistet bleibt.

So ist die FCÖ die Partei für den Erhalt und die Weiterentwicklung Österreichs.

  • Adresse: Laxenburger Straße 49-57, 1100 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *