Peter Henisch liest aus „Großes Finale für Novak“, Residenz Verlag

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt frei!

Peter Henisch, Fixstern der österreichischen Literaturszene, liest aus seinem neuen Roman. Novak entdeckt die Welt der grossen Gefühle spät und ausgerechnet im Krankenhaus. Weil ihm sein Zimmergenosse Nacht für Nacht den Schlaf raubt, leiht ihm die indonesische Krankenschwester Manuela ihren Walkman samt Kassetten und infiziert ihn so mit ihrer Liebe zur Oper. Ein Roman mit Knalleffekt und voll leiser Ironie: komisch, tragisch, furios!

  • Adresse: Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *