Verfolgungsjagd in der Pariser Oper

Das Musical „Das Phantom der Oper“ ist als deutschsprachige musikalische Neuinszenierung des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter am 20. Februar in der Stadthalle zu sehen. Chormädchen Christine wird über Nacht zum Opernstar, denn das Phantom bringt ihr das Singen bei. Doch als Gegenleistung erwartet es ihre Liebe.

Es ist ein Musical, das sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes abhebt: Die Texte der Autoren halten sich viel näher an die Vorlage des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l’Opéra“ und in großen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, sind bekannte Opernzitate eingebunden. Modernste 3D-Videotechnik kreiert eine perfekte Bühnenillusion, die es ermöglicht, fließende Übergänge zwischen den einzelnen Szenen zu schaffen sowie Bilder vom Ballsaal der Oper, von Künstlergarderoben, vom Friedhof, von geheimen Gängen und nicht zuletzt vom See und von den geheimen Gemächern des Phantoms tief unter der Oper entstehen zu lassen.

Wir verlosen 3×2 Karten!


Wann: 20. Februar 2018
Wo: Wiener Stadthalle, Halle F
Ticketswww.stadthalle.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.