Phase zwei in Neulerchenfeld

Jetzt startet die zweite Phase des Projekts „Neulerchenfelder Straße neu“. Anrainer und die „­Sektion Stadt“ der SPÖ Ottakring haben dazu vier Ziele formuliert: „Verkehrsberuhigung mit Augenmaß, mehr Verkehrssicherheit, Verbesserung der Aufenthaltsqualität und die Belebung der ­Erd­geschoßzone“.

Diese Punkte wurden seit September 2015 bei drei Veranstaltungen erarbeitet. „Die ­Ergebnisse des Abschlussberichts zeigen, wie wertvoll die Einbindung von Anrainern und Geschäftsleuten sein kann. Nur sie haben ein Insiderwissen, das direkt aus dem Grätzel kommt“, so Projektleiter ­Daniel Glaser.

Gemeinsam mit den Anrainern wurde der Bericht jetzt an Ottakring-Bezirkschef Franz ­Prokop übergeben (Bild), der verspricht, die Anliegen zu berücksichtigen und sich für das Engagement bedankt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.