Philipp Blom liest aus “Böse Philosophen”

Philipp Blom erzählt ein Kapitel europäischer Geschichte und bringt die radikale Variante der Aufklärung wieder in Erinnerung, die eine Idee von einer wirklich menschlichen Gesellschaft hatte. Ein historisches Meisterstück und philosophisches Plädoyer zugleich.

“Ein lesenswertes Buch, das sich das “vergessene Erbe der Aufklärung” zur Herzensangelegenheit macht – ebenso brillant wie unterhaltsam.” Ludger Lütkehaus, Neue Zürcher Zeitung

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: € 5,- (Für Getränke ist gesorgt)

Um Anmeldung bis 15.11. wird gebeten.
www.buchkontor.at

  • Adresse: Kriemhildplatz 1, 1150 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *