POWER OF PUSSY

Eine unendliche Geschichte des Feminismus

Eine Produktion der Fräulein Wunder AG (DE)

Von und mit:
Anne Bonfert, Melanie Hinz, Verena Lobert, Vanessa Lutz, Malte Pfeiffer, Carmen Waack

Ausstattung: Verena zu Knyphausen | Lichtdesign: Christian Meinke |
Video: Gernot Wöltjen (doktales)

Der Tomatenwurf von Sigrid Rüger löste 1968 die zweite Welle der Frauenbewegung aus. Doch wie weit flog die Tomate wirklich?

Die Fräulein Wunder AG rekapituliert in „Power of Pussy“ das kollektive Gedächtnis der alten und neuen „F-Klasse“. Sie zeigt eine subjektive Geschichte des Feminismus und fragt sich: wie gleichberechtigt leben, arbeiten und lieben? Welche Ereignisse der Frauenbewegung haben noch immer utopisches Potential für die Verwirklichung der Geschlechterdemokratie?
Ein Abend auf der Suche nach zeitgemäßen Versionen von Weiblichkeit und
Männlichkeit – dokumentarisch, politisch und unterhaltsam.

„In ihren künstlerischen Arbeiten geht die Hildesheimer Fräulein Wunder AG auf Entdeckungsreise, verbindet scheinbar disparate Stoffe in multimedialen performativen Ereignissen und verknüpft Recherchematerial zu fragmentarischen Erzählungen (…) Damit positioniert sich das 2004 gegründete Kollektiv (…) unterhaltsam, schräg und charmant auf der Grenze zwischen Wissenschaft und Kunst (…).“ Theater der Zeit, 10/2010

Die Fräulein Wunder AG gastiert mit POWER OF PUSSY erstmals in Österreich.
www.fraeuleinwunderag.net

Karten: EUR 16,- | erm. 13,- & 10,- | KosmosEuro 1,- | Sparpaket (6-Karten-Package) 72,- + erm. 42,- (*)
Reservierung: Tel. 01/523 12 26, www.kosmostheater.at, karten@kosmostheater.at

  • Adresse: Siebensterngasse 42-44, 1070 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *