Präsentation und Lesung “Von Feuer und Dampf”

VON FEUER UND DAMPF

Wo viel Dampf ist, da muss auch Feuer sein. In einem alternativen Steampunk-Wien des Jahres 1899 hat die Stadt allerdings noch weit mehr zu bieten, als heiße Luft:
Gewaltige Maschinen, die unter der Stadt auf ihren Einsatz warten, eine mögliche neue Eiszeit und ein Dampftaxi, das all dies verbindet.
Herausgeber Stefan Cernohuby stellt die Steampunk-Anthologie “Von Feuer und Dampf” und insbesondere die Sektion Wi…en vor.
Ihm zur Seite stehen die beiden Mitautoren Andreas Gruber und Nina Horvath, die aus ihren Erzählungen lesen werden. Die Lesung startet um 19 Uhr.

INFORMATIONEN ÜBER DAS BUCH

Klappentext:

“Was wäre wenn …
… die Welt im Jahre 1899 völlig anders wäre, als wir sie kennen?
… ein dampfbetriebener Golem Berlin unsicher macht?
… in Hamburg Schiffe und Zeppeline um die Vorherrschaft kämpfen?
… das Münchner Oktoberfest bahnbrechende Erfindungen präsentiert?
… eine gewaltige Maschine unter Wien auf ihren Einsatz wartet?”

Sechzehn Autorinnen und Autoren haben gemeinsam eine alternative Realität erschaffen. Sie erzählen kleine und große, jedoch stets miteinander verknüpfte Geschichten in den Städten Berlin, Wien, Hamburg und München. Die Anthologiereihe »Spiegelwelten« präsentiert mit »Von Feuer und Dampf« das erste deutschsprachige Werk, das sich voll und ganz dem Thema Steampunk widmet.

TITEL: VON FEUER UND DAMPF
Herausgeber: Stefan Cernohuby
Arcanum Fantasy Verlag
Einband: Softcover
ISBN: 978-3-939139-13-3
Preis: 10,90 Euro (Softcover)

Erhältlich bei Amazon, allen anderen Versandhäusern und im gut sortierten Buchfachhandel.

http://www.amazon.de/gp/product/3939139130?ie=UTF8&tag=janetmeinu-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3939139130

  • Adresse: Lindengasse 22, 1070 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *