Promis laufen für “Licht für die Welt”

Zum vierten Mal findet der Vienna Night Run schon statt, mit rekordverdächtigen 16.000 angemeldeten Läufern, Nordic Walkern und Paralympics-Teilnehmern.

Laufen um blinden Menschen eine augenlichtbringende Operation zu ermöglichen

€ 5,- des Startgeldes gehen direkt an die Organisation "Licht für die Welt", die in Entwicklungsländern Operationen am Star finanziert. So eine Operation kostet in Afrika etwa € 30,- und kann das Augenlicht wiederherstellen. Bisher wurden beim Vienna Night Run insgesamt € 119.160,- gespendet – somit konnte 3972 Menschen das Augenlicht wieder zurückgegeben werden.

Ein Promi, verbunden mit einem Paralympic-Teilnehmer

…und zwar mit einem Band am rechten Handgelenk. Hier gilt es, genau Regeln zu beachten, denn als Führer darf man nur maximal auf gleicher Höhe mit dem zu Führenden laufen, niemals aber vor ihm. In Paaren läuft man also 5 Kilometer entlang der Ringstraße – Zeit spielt hier keine Rolle, vielmehr steht die Lust am Sporteln im Vordergrund. Größen wie Henry Wanyoike (Paralympicssieger und Weltrekordhalter), geführt von Michael Buchleitner (Veranstalter des Wachau-Marathons), Francis Thuo Karanja (blinder Spitzenläufer), geführt von Michael Schmidt (Vorjahressieger des Vienna Night Runs) und Regina Vollbrecht (die weltweit schnellste blinde Marathonläuferin), geführt von Andrea Mayr (Berglaufweltmeisterin), nehmen zusammen mit 3 weiteren Paaren die 5 km-Strecke in Angriff. Ebenso laufen Hans Knauß, Michael Konsel, Alexander Rüdiger ("Moneymaker"), Renata Schmidtkunz, das Austria Next Topmodel Aylin Kosetürk sowie viele andere mit.

Die Anmeldefrist ist bis 30. September verlängert worden! Mehr Infos auf der Homepage oder hier .

WAS: Laufen, Nordic Walking
WANN: 5.10., Start: 20.30 Uhr
WO:
1., Rathausplatz
STRECKENLÄNGE: 5 Kilometer

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *