Radlerbezirk Alsergrund

Über 23 Kilometer Radwegenetz stehen am Alsergrund zur Verfügung – die Frucht progressiver Zweiradplanung der letzten Jahre. „Aber der Neunte tut auch weiterhin alles, um der fahrradfreundlichste Bezirk Wiens zu sein“, kündigt Bezirkschefin Martina Malyar rechtzeitig vor dem Start in die Fahrrad-Hauptsaison weitere Verbesserungen an. „Wir haben eine Vielzahl neuer Fahrradabstellanlagen verhandelt. Sie werden laufend errichtet, spätestens im Mai wird alles fertig sein.“

Die genauen Standorte sind auf der Rossauer Lände bei der Berggasse, in der Mosergasse 15, in der Berggasse zwischen Hahngasse und Servitengasse, in der Liechtensteinstraße 45, in der Pasteurgasse 4, in der Spitalgasse 14 und in der Kolingasse 8, 12, 7 und 19.


„Mit diesen Maßnahmen wird vor allem das Zurücklegen kurzer Strecken im Bezirk mit dem Rad unterstützt“, so die Bezirksvorsteherin.

Alle Infos zum Thema Rad auf:
www.wien.gv.at

  • Adresse: Rossauer Lände, 1090 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *