Restaurant Stefanie

Mit dem Restaurant „Stefanie“ lassen die Schick Hotels im ältesten Hotel Wiens, dem Hotel Stefanie (seit 1600), die traditionelle, gehobene Wiener Küche hochleben. Die „Rezeptur“ ist schnell erklärt: regionale Spitzenprodukte, jede Menge Wiener Charme und köstliche Gaumenfreuden mit viel Geschichte. Woher kommt das Wort „Frittate“? Was war das Lieblingseis von Kaiserin Elisabeth? Antworten auf derartige Fragen erhalten Gäste im eleganten Restaurant „Stefanie“. Die Speisekarte offeriert nicht nur feinste Wiener Klassiker wie „Wiener Schnitzel“ oder „Alt-Wiener Tafelspitz“, kurze Anekdoten erklären zudem den geschichtlichen Hintergrund der traditionellen Gaumenfreuden. Besonders beliebt: Alt-Wiener Schmankerl.Reise, Brunch – jeden So. von Oktober bis Muttertag, ZauberDelikatEssen in Zusammenarbeit mit dem Magischen Klub Wien, Mittagsbuffet von Montag – Freitag (ausgenommen Feiertage).

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 12.00 – 14.30 und 18.00 – 22.00 Uhr, Samstag, Sonntag und feiertags mittags geschlossen (ausgenommen „Sonntags-Brunch“ während der Brunchsaison),
abends geöffnet von 18.00 – 22.00 Uhr.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.