Right Time Right Place (Fotoaustellung)

Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein, ist meist verbunden mit Glück und Erfolg. Aber was passiert, wenn wir zur falschen Zeit am richtigen Ort sind? Erkennen wir überhaupt, dass es sich um den richtigen Ort handelt? Oder stellt sich am Ende gar heraus, dass es doch der falsche Ort ist? Dafür aber der richtige Zeitpunkt!

Wer nun angesichts dieses Gedankenexperiments die Balance verliert, bekommt eine Ahnung von Robert Rutöds neuesten Bildfindungen. Dafür durchstreifte er fünf Jahre lang Orte in Europa und erwies sich als aufmerksamer Beobachter mit einem zum Teil tragikomischen Blick: Der Blinde, der mit seinem Stock ausgerechnet in einem Straßenbahngleis nach Orientierung sucht; der hilflose, weil auf dem weiten Eis festgefrorene Schwan; oder der beinamputierte Betreiber eines in einer Ruine eingerichteten Schießstandes. Mitunter makaber wird es, wenn die Konterfeis des Papstes, Hitlers und Mussolinis die Etiketten von Weinflaschen zieren.

“Right Time Right Place” wurde kürzlich mit dem SPEZIALPREIS DES CZECH CENTER OF PHOTOGRAPHY ausgezeichnet. Ein Bild aus Serie gewann den NEW YORK PHOTO AWARD 2012 in der Kategorie Fine Art.

Robert Rutöd, geboren in Wien. Fotograf und Filmemacher. Zahlreiche Kurzfilme mit internationalen Aufführungen. Fotoausstellungen in Europa, USA und Asien. Bücher: Less Is More (2009), grayscales. early b&w photographs (2010), Right Time Right Place (2012).

Vernissage: 24. November, 18:00 Uhr

WUK Projektraum
1090 Wien, Währinger Straße 59
24. und 25. November 2012
Öffnungszeiten: 10:00 bis 20:00 Uhr

Im Rahmen von eyes on, Monat der Fotografie in Wien

Weitere Informationen:
Website Robert Rutöd, www.righttimerightplace.at
eyes on, Monat der Fotografie in Wien, http://tinyurl.com/8nsul34

  • Adresse: Währinger Straße 59, 1090 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *