Robin Hood im Kampf gegen die Ungerechtigkeit

Robin Hoods Abenteuer „Bäume wachsen nicht in den Himmel“ ist eine musikalische Geschichte für die ganze Familie. Mit viel Witz und Poesie wird von Gerechtigkeit und Freundschaft erzählt – frei nach Motiven der mittelalterlichen Erzählungen des leidenschaftlichen Kämpfers gegen die Maßlosigkeit.

In der Stadt Nottingham herrscht Unruhe und Angst. Das Königshaus beauftragt den Sheriff die Bewohner von Nottingham auszubeuten. Keiner wagt es, sich zu wehren. Die Armen werden immer ärmer. Das Schloss schluckt so viel Gold bis es aus allen Nähten platzt. Doch es scheint den Reichen nicht zu reichen. In Sherwood Forest lebt ein mutiger Junge namens Robin Hood, der Ungerechtigkeit nicht ausstehen kann. Er beschließt dem Treiben ein Ende zu machen.

Wir verlosen 2×2 Tickets für den 26. November!

E-Mail-Adresse


  • Ort: Kabarett Niedermair | 8., Lenaugasse 1a
  • Termine25.10. und jeden Samstag & Sonntag von 28.10. bis 17.12.2017 (und dann wieder ab 13.1.2018), Beginn 16:30 Uhr
  • Kartenreservierung: 01/408 44 92 kabarett@niedermair.at
  • Infos: www.niedermair.at
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.