Rudolfsheim-Fünfhaus: Mitbestimmung im Bezirk

Ganze 20 Jahre nach ihrer Eröffnung ist die Wasserwelt ein beliebter Treffpunkt für die Bewohner von Rudolfsheim-Fünfhaus. Jetzt soll die Wasserwelt aufgewertet und um neue Angebote erweitert werden. "Wie den Anrainern bereits vor zwei Jahren versprochen wurde, starten wir mit einem Beteiligungsverfahren in der Wasserwelt", sagt Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal. "Ich freue mich schon auf die vielen Anregungen und Ideen der Bürger zur Umgestaltung des riesigen, äußerst belebten Gebietes zwischen Johnstraße und Huglgasse."

Mitmachen am Kardinal-Rauscher-Platz und am Leopold-Mistinger-Platz

Im Vorfeld der geplanten Aufwertung der Wasserwelt hat die Gebietsbetreuung (GB*) die Ausgangssituation analysiert und einen Interviewleitfaden für das Beteiligungsverfahren entwickelt. Zwischen 4. und 8. Juni sind Anrainer und Besucher von 11 bis 19 Uhr eingeladen, ihre Anregungen beim Bürgerdienstbus am Kardinal-Rauscher-Platz zu deponieren. Von 10. bis 14. Juni ist das am Leopold-Mistinger-Platz möglich. "Der zunehmende Wunsch der Bürger nach Mitsprache wird durch die GB* gefördert und unterstützt", sagt Wohnbaustadtrat Michael Ludwig.

  • Adresse: Wasserwelt, 1150 Wien