Russische Folklore in Rodauner Kirche

Von 4. bis 18. Dezember ist der Damenchor aus Minsk „Belaja Rusija“ auf Österreich-Tournee. Der Chor, bestehend aus 25 jungen Sängerinnen, will seinen Zuhörern mit dem Programm die „Tiefen der russischen Seele“ näherbringen und verspricht ein akus­tisches Erlebnis zu werden. Das Repertoire beinhaltet Folklore aus Weißrussland, Russland und der Ukraine. Nach dem Konzert im Mai zur Langen Nacht der Kirchen in der Pfarre St. Erhart in Mauer, macht der Chor am 17. Dezember wieder halt in Liesing, diesmal in der Bergkirche Rodaun. Bei einem besinnlichen Adventkonzert stehen neben Kirchengesängen und Weihnachtsliedern auch russische Volkslieder auf dem Programm.
Wer lieber einem Ensemble lauscht, der hat ebenfalls am 17. Dezember im Liesinger Bezirksmuseum die Gelegenheit dazu. Dort spielt das Belaja Rusija-Ensemble (Piano, Akkordeon, Violina, Zimbal, Bass) ein Adventkonzert. Der Eintritt ist bei beiden Veranstaltungen frei.  

  • Belaja Rusija Chor: Bergkirche Rodaun, 17. 12., 19 Uhr
  • Belaja Rusija-Ensemble: Bezirksmuseum Liesing, Canavesegasse 24, 17. 12., 19 Uhr

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *