Russische Illustrationen trifft Wiener Fotografien

Elena Dolgova (Albicocca) russische Illustratorin und Künstlerin.
Nachdem sie 2005 ihren Abschluss in Modedesign gemacht hatte, begann sie ihre illustratorischen und zeichnerischen Fähigkeiten zu entwickeln.
Elena Dolgova gestaltet seither kommerzielle Illustrationen für weltbekannte Marken und Magazine und kann auf eine große Anzahl an Ausstellungen auch in anderen Designbereichen verweisen. Viele ihrer wundervollen wie sinnlichen Bilder zum Thema Liebe und Sehnsucht befinden sich in Privatsammlungen und staatlichen Galerien in Russland, den USA und Europa. http://albicocca.ru/
Christiane Sandpeck geboren und lebt in Wien
Als leidenschaftliche Fotografin habe ich den Blick bewusst auf: “Eine Rose ist eine Rose….” gerichtet.
Diese Metapher begleitete mich einen Sommer lang in Wien, Triest und Zürich. Den die spannende Geschichte der Rose geht bis in die Antike zurück und damit ihre Mythologie und Symbolik. Wir können ihr nicht entrinnen! Spielt sie doch in unzähligen Sagen, Legenden, Märchen, Gedichten und Liedern bereits in unseren Kindertagen eine Rolle. Rote Rosen gelten seit jeher als Symbol von Liebe, Freude und Jugendfrische. Auch in den verschiedensten religiösen Riten begegnen wir ihr, bei Vergänglichkeit und Tod. Die Rose die „Königin der Blumen“ verzückt uns in 250 Arten, in einer unglaublichen Farbenvielfalt und manche mit betörendem Duft!
Rosenfotografien: 100 x 75 cm und 70 x 50 cm Canvasleinen mit UV geschützten Firnis, auf Keilrahmen gespannt & 297 mm x 210 mm glänzendes Fotopapier
www.sandpeck.com
http://www.tychen.at/willkommen.htm
Kommen und staunen!

  • Adresse: Lindengasse 61, 1070 Wien

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *