Russische Weihnachten im Metropol

Dass die Russen ein ulkiges Völkchen sind, hat man hierzulande schon irgendwie geahnt, dass Weihnachten aber am 7. Jänner und Silvester am 1. Jänner und dann noch zum zweiten Mal am 13. Jänner gefeiert wird, das ist sogar für einen geübten Wiener Beislgeher zu viel.

Oder doch nicht? Heuer wird bereits zu Maria Empfängnis am 8. Dezember mit dem „Russian Gentlemen Club“ in den russischen Weihnachtsmarathon gestartet. Mit dabei im Metropol sind der zauberhafte russische Tanzbär Georgij Makazaria (Gesang, Gitarre), der jüdisch-russische Tausendsassa Roman Grinberg (Gesang, Klavier), der Pawlatschen-Paganini Aliosha Biz (Gesang, Violine) und der Klezmer-Reloader Sascha Shevchenko (Gesang, Akkordeon).


Metropol Wien
17., Hernalser Hauptstraße 55

Tickets unter www.wiener-metropol.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.