Ruth Elsner liest aus “Für meinen Mann”, Beginn 19:00 Uhr, im Thalia W3

Feierlich wird ihr Mann in die Pension verabschiedet. Vor ihr liegt ein Leben in Wohlstand und Zweisamkeit. Doch auf einmal verdüstert sich der Horizont: hektische Telefonate, Ermittlungen der Wirtschaftspolizei. Alte Freunde wenden sich ab, Medien und Justiz scheinen sich gegen ihren Mann, den einst mächtigen Bawag-General Helmut Elsner, zu verschwören. Ruth Elsner sieht ihr Leben in die Brüche gehen und ist doch nur Zaungast der dramatischen Entwicklungen. “Irgendwann”, sagt sie in ihrem mutigen und ehrlichen Buch, “war es genug. Denn was hier geschah, war nicht fair.” Sie nahm den Kampf für ihren Mann auf. Den Kampf allein gegen die Justiz.
Eintritt frei!

  • Adresse: Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *