Sanierung der Matteotti-Stiege wird ernst

Anrainer können es schon gar nicht mehr glauben: Seit Jahren harrt die historisch wertvolle, 90 Jahre alte Matteotti-Stiege im Sandleiten-Bau ihrer Sanierung (siehe Faksimile aus dem Mai 2017). Eine Seite des Aufgangs ist seit zwei Jahren gesperrt, auch beim zweiten Aufgang bröckelt längst das Mauerwerk. Doch ­manche (Magistrats-)Mühlen mahlen eben langsam …
Laut Bezirksvorstehung soll die denkmalgeschützte Stiege bis September wirklich saniert sein: mit neuen Aufgängen, Geländern, Abdichtungen, Betonstiegen und einer Kinder­­wagenrampe. Also, liebe Anrainer, glaubt daran!