Schach

Schach im Gemeindebau

Ob jung oder alt – ab sofort sind wieder alle schachbegeisterten Gemeindebaubewohner am Zug. Die Aktion „Nachbarschaftliche Schachpartie“ startet heuer bereits in die sechste Saison und lädt zu mehr als 100 Duellen im „Spiel der Könige“.
Bei den von „wohnpartner“ organisierten Events treffen Schachbegeiserte aller Alterklassen zusammen um Strategie, Taktik und Spielzüge zu erlernen oder aber zu perfektionieren. Schach-Neulinge erhalten auf Wunsch eine Einschulung in Grundbegriffe wie „Rochade“, „Endspiel“ und Co. Für diese Aufgabe werden laufend motivierte Mieter gesucht, die bei den Partien als ehrenamtliche Schachbegleiter im Einsatz sind.
Ziel der Aktion ist es das Kennenlernen in den Höfen weiter zu fördern. „Ein gutes Zusammenleben in den Gemeindebauten ist mir wichtig. Umso mehr freut es mich, dass die „Nachbarschaftliche Schachpartie“ in den Wohnhausanlagen so gut ankommt! Durch die Initiative sind schon viele neue Freundschaften entstanden“, so Wohnbaustadtrat Ludwig.

Termininfos bei wohnpartner unter 01/24503-25960 und online.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *