Schauspiel trifft auf Kabarett

Mit seinem ersten Soloprogramm „Am Beckenrand“ wagt der Schauspieler Serge Falck den Sprung ins Kabarett. Der gebürtige Belgier und „lebende Österreicher“ führt sein Publikum durch einen abwechslungsreichen Abend voll von humorvollen Geschichten und eigenen Songs. Er streift durch den Alltag von uns allen und philosophiert dabei, wie wir oft selbst am Beckenrand stehen und uns fragen, ob wir nun springen sollen oder nicht. In „Am Beckenrand“ wählt Serge Falck bewusst den Schritt in unbekanntere Gewässer: So folgen auf Szenen oder Sequenzen, in denen der Schauspieler sich selber auf die Schaufel nimmt, plötzlich ganz stille Momente, die ihn von seiner ganz persönlichen Seite zeigen. Zum Programm gibt es eine CD mit 13 Songs, die in Zusammenarbeit mit Andy Radovan, Martin Rotheneder und Philipp Jagschitz entstanden sind.

Wir verlosen 2×2 Tickets inkl. Meet & Greet für den 27. Jänner!


  • Termine: 27. Jänner | 12. März | 26. April | jeweils um 19:30 Uhr
  • Vorstellungsort: Theater Akzent | 4., Theresianumgasse 18
  • Reservierung: 01/501 65 13306 | www.akzent.at
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.