Quirliger Zwergotter

Schlaue Otter im Tiergarten Schönbrunn

Um den beiden quirligen Zwergottern namens Clyde und Blanche geistige Herausforderung und Abwechslung zu bieten, haben die Pfleger der zwei schlauen Tiere vor etwa sechs Monaten ein Training gestartet.
Jede Lerneinheit beginnt mit einer Glocke. Für ihre Reaktion gibt es leckere Fisch- oder Fleischstücke. Dann folgen die Otter einem ‘Target’ und die Pfleger können sie überallhin lotsen. Berühren Clyde und Blanche das Target gibt es einen Bestätigungspfiff und ab und zu einen Leckerbissen. Sie haben gelernt, wenn die Glocke nicht läutet haben die Pfleger kein Futter bei sich. Also ist auch betteln unnötig.

Grund für das Training war ihre Gier auf Futter. Die zwei pfiffigen Tiere haben die Pfleger beim Betreten des Geheges sozusagen überfallen. So kam es zu dem Training, das einmal die Woche zu unterschiedlichen Zeiten durchgeführt wird. Eine Einheit dauert rund zehn Minuten. Besucher des Tiergarten Schönbrunn können zusehen, wenn sie zufällig anwesend sind.

Die zwei flotten Tierchen sind beim Training voll motiviert. Sollte dennoch jemals das Training keinen Spaß machen, brauchen sie sich keine Sorgen zu machen denn: Futter gibt es auch so genügend.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *